BetVictor im Test

Der Buchmacher Betvictor ist bereits ein sehr alter Buchmacher auf dem Markt, denn das Unternehmen wurde schon 1946 von Victor Chandler Senior gegründet. In England trägt das Unternehmen den Namen des Gründers. Dieser Gründer hat sehr viel zu dem Erfolg des Unternehmens beigetragen, er verstarb 1974 und seitdem führt sein Sohn dieses Unternehmen weiter. Am Anfang musste der Sohn einige Verluste hinnehmen, welche teilweise sehr schmerzhaft waren, doch als dies vorbei war baute er dieses Unternehmen ganz langsam wieder auf. Über eine halbe Millionen Kunden werden in 160 Ländern betreut, der Sitz des Unternehmens ist in Gibraltar.

Die Webseite von Betvictor gibt es mittlerweile auch in Deutsch, dies war nicht immer so, vor einiger Zeit konnte man nur die englische Version nutzen. Zum heutigen Zeitpunkt wird die Seit in 7 Sprachen angeboten.  Die Seite findet man in den Farben Schwarz, Grau und blau, die typischen Betvictor Farben. Die Seite ist sehr übersichtlich aufgebaut und kinderleicht in der Bedienung. Auf der Startseite links findet man alle 22 Sportarten des Sportwetten Angebotes. Alle die Sportarten die man wirklich benötigt, sind hier aufgeführt, man wird nichts vermissen. Die Hauptrubriken mit dem größten Angebot sind Fußball, Basketball, Volleyball, Tennis und Handball.

Relativ groß ist das Angebot der Wetten, auch werden sehr viele Spezialwetten wie 3-Weg, 2-Weg, Doppelte Chance und Over/Under angeboten. Die Quoten kann man als gut bezeichnen. Hohe bis sehr hohe Quoten findet man bei den Live- und Zusatzwetten, so hohe Quoten wird man bei keinem anderen Buchmacher bis auf Bet365 (Hier gehts zum Test) finden. Auch werden ganz oft richtige Top Quoten angeboten und ziemlich schnell steigen die Quoten bei den Livewetten.

Wie bereits erwähnt werden Livewetten in einem tollen Konzept angeboten. Ein solches Angebot findet man bei anderen Buchmachern kaum. Ohne dass man großartig herumklicken muss, kann man seine Wetten oder Sportarten mit unterschiedlichen Filtern zusammenstellen. Sehr positiv und übersichtlich  ist die Aufmachung und sie ist auch kinderleicht zu bedienen. Die Livewetten die täglich angeboten werden, kann man als überdurchschnittlich bewerten.

Einzahlungen kann man tätigen per Banküberweisung, Paysafecard, Neteller, Kreditkarte, EcoCard, Ukash, Western Union, Moneybookers, Sofortüberweisung und Giropay. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt je nach Methode 1€, 5€ oder 10€.

Auszahlungen kann man tätigen per Banküberweisung, Moneybookers und Kreditkarte. Zu festen Zeiten werden die Auszahlungen per e-wallets ausgeführt, das heißt, beantragt man seine Auszahlung bis 09:00 Uhr CET, erhält man diese bereits schon um 18:00 Uhr CET am gleichen Tag.

Beim Kundenservice kontaktiert man am besten im englischsprachigen Bereich, denn geht sehr viel schneller und dort steht auch ein Chat rund um die Uhr zur Verfügung. Man kann sich selbstverständlich auch an den deutschsprachigen Kundenservice wenden per Telefon, Chat oder E-Mail, aber man muss dazu sagen, dass es sehr lange dauert bis E-Mail Anfragen beantwortet werden und der Chat ist nicht immer verfügbar.

Jeder Neukunde erhält bei Betvictor ein Willkommensgeschenk, eine Gratiswette von bis zu 100€, wenn man die erste Wette bis 100€ gesetzt hat auf eine Quote von 2.0. Es gibt keine Umsatzbedingungen, da es ja eine Gratiswette ist. Im Gewinnfall erhält man jedoch nur den Gewinn und nicht den Einsatz zurück. Betvictor verärgert seine Kunden nicht, denn sonst hätte sich dieser Buchmacher nicht so lange gehalten. Mehr Infos auf www.Sportwetten-Online.com.